Browse Category Q Ressourcenökonomik

Landwirtschaft; Erneuerbare Ressourcen; Nichterneuerbare Ressourcen; Energie; Umweltökonomik

Die Rolle der Gemeingüter in den Städten: Die kontextuelle Ökonomie der Postwachstumsgesellschaft

Das Thema der Rolle der Gemeingüter in den Städten ist besonders geeignet, die Grundlagen einer kontextuellen Ökonomie der Postwachstumsgesellschaft zu veranschaulichen, die zu einem Paradigmenwechsel in der Entwicklung der modernen Wirtschaftswissenschaft führen könnte. Dabei geht es um drei Fragen: Was kommt nach dem Wachstum? Welche Ökonomie benötigt die Postwachstums-Gesellschaft? Warum gehören Gemeingüter in die Städte? […]

Read more

Thomas Sauer (Hg.): Ökonomie der Nachhaltigkeit

Ein spannendes neues Buch ist erschienen: Thomas Sauer (Hg.): Ökonomie der Nachhaltigkeit. Dieser Band dokumentiert Beiträge einer Internationalen volkswirtschaftlichen Fachtagung zur „Ökonomie der Nachhaltigkeit“ die vom 11.-13. Mai 2011 in Jena stattfand und weitere Originalbeiträge. Der erste Themenblock „Wohlstand, Glück oder Wachstum: Die Anforderungen an eine VGR des 21. Jahrhunderts“ legt wesentliche begriffliche und methodische […]

Read more

Adaptation, Mitigation and “Green” R&D to Combat Global Climate Change. Insights From an Empirical Integrated Assessment Exercise

This work develops a framework for the analysis at the macro-level of the relationship between adaptation and mitigation policies. The FEEM-RICE growth model with stock pollution, endogenous R&D investment and emission abatement is enriched with a planned-adaptation module where a defensive capital stock is built through adaptation investment. Within this framework the optimal path of […]

Read more