Browse Category Q Ressourcenökonomik

Landwirtschaft; Erneuerbare Ressourcen; Nichterneuerbare Ressourcen; Energie; Umweltökonomik

‘Transition Towns: Local Networking for Global Sustainability?’: a dissertation | Transition Network

Hier noch die passende Bachelorarbeit zum Thema „Transition Towns“. Der Autor Jonathan Ball schreibt: “I argue that it is the structure of Transition that is crucial to grassroots support.  As a brand and umbrella organisation, Transition is able to facilitate and foster networking potential and collective resources, which encourages participation in the model.  Yet equally […]

Read more

DIW: Ökosteuer hat zu geringerer Umweltbelastung des Verkehrs beigetragen

Das DIW hat gemischte Nachrichten über den Erfolg der Ökosteuer auf Benzin und Diesel hinsichtlich der CO2-Vermeidung. Die gewünschten Mengenreduktionen durch die höheren Preise werden überkompensiert durch höhere Fahrleistungen bei den oberen Einkommensklassen. Die schwarz-gelbe Bundesregierung will diesen Effekt noch mehr anheizen, indem sie die private Nutzung von Dienstwagen noch stärker subventioniert, als das in […]

Read more

Wärmedämmung könnte auch ein nachrangiges Problem sein gegenüber der Zersiedelung und Mobilität

Selbst die Freakökonomen beschäftigen sich jetzt mit nachhaltiger Ökonomie und kommen manchmal zu interessanten Ergebnissen: Wärmedämmung ist bei zersiedelten Stadtlandschaften nur die halbe Miete. Ein Hinweis auf interessantes neues Buch „Green Metropolis“ von David Owen. Green Building: LEEDing Us Where? – Freakonomics Blog – NYTimes.com.

Read more

Ein „Green New Deal“ im Interesse der Beschäftigten?

Ein „Green New Deal“ im Interesse der Beschäftigten? Die Rolle von Arbeitnehmerinteressen in den aktuellen Debatten und Initiativen zur Überwindung der Wirtschafts- und Klimakrise* Die Debatte um einen „Green New Deal“ als Antwort auf die Wirtschafts- und Klimakrise hat große Aufmerksamkeit erzielt. Beschäftigteninteressen stehen dabei nicht im Vordergrund. Dennoch bieten die Debatten und Initiativen zu […]

Read more