Browse Category O Wirtschaftsentwicklung

Entwicklung; Entwicklungsplanung; Technologischer Wandel; Forschung und Entwicklung; Innovation; Erfindung; FuE-Management; Innovationsmanagement; Technologiefolgen; intellektelle Eigentumsrechte; Wissenallmende; Forschungspolitik; Wirtschaftswachstum; Produktivität; Länderstudien;

Griechenland: Kein Geld für Pensionen – aber für Panzer

„Nach Berechnungen der OECD erreichten die griechischen Militärausgaben 2010 4,3 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt. Der OECD-Durchschnitt liegt bei 1,7 Prozent.“ Das ist nichts wirklich neues: Die Aufrüstung in Griechenland ging schon die ganzen 2000er Jahre so. Die erste Frage ist nur: Wozu? Wollen die griechischen Militärs Instanbul wieder zu Konstantinopel machen und dazu den Natopartner Türkei […]

Read more

Thomas Sauer (Hg.): Ökonomie der Nachhaltigkeit

Ein spannendes neues Buch ist erschienen: Thomas Sauer (Hg.): Ökonomie der Nachhaltigkeit. Dieser Band dokumentiert Beiträge einer Internationalen volkswirtschaftlichen Fachtagung zur „Ökonomie der Nachhaltigkeit“ die vom 11.-13. Mai 2011 in Jena stattfand und weitere Originalbeiträge. Der erste Themenblock „Wohlstand, Glück oder Wachstum: Die Anforderungen an eine VGR des 21. Jahrhunderts“ legt wesentliche begriffliche und methodische […]

Read more

Adaptation, Mitigation and “Green” R&D to Combat Global Climate Change. Insights From an Empirical Integrated Assessment Exercise

This work develops a framework for the analysis at the macro-level of the relationship between adaptation and mitigation policies. The FEEM-RICE growth model with stock pollution, endogenous R&D investment and emission abatement is enriched with a planned-adaptation module where a defensive capital stock is built through adaptation investment. Within this framework the optimal path of […]

Read more

Wachstum schafft nicht zwingend Reichtum

„Reiche Länder sind nicht deshalb reicher, weil sie schneller wachsen als arme“, sagt John Joseph Wallis, Ökonomie-Professor an der University of Maryland. „Sie erleben seltener Episoden mit negativem Wachstum, und sie schrumpfen in Krisen langsamer.“ Die traditionelle Wachstumstheorie kann dieses Muster nicht erklären. Wallis hat daher eine eigene Erklärung entwickelt – seine „Theorie des Schrumpfens“. […]

Read more

Wo werden die Löhne bestimmt: im Privat- oder im Staatssektor?

Eine sehr interessante Studie über die Frage, wo die Löhne gesamtwirtschaftliche bestimmt werden: eher im Privat- oder im Staatsektor. Die beiden spanischen Ökonomen Perez und Sanchez untersuchen diese Frage anhand der Lohn- und Beschäftigungsentwicklung in diesen beiden Sektoren in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien seit den achtziger Jahren. Die Löhne im Staatssektor folgen meistens denen […]

Read more